Der/der ich bin, bin ich schon längst nicht mehr

Lebendig sein heißt, sich zu wandeln, stetig, manchmal in kleinen, kaum bemerkten Schritten, manchmal krisenhaft. Über den Tanz wollen wir uns selbst besser wahrnehmen und uns auf der Grundlage unterschiedlicher kreativer Ausdrucksformen damit beschäftigen, wer wir waren, wer wir sind und wer wir sein wollen.

Das Angebot beinhaltet:

  • 2 x Übernachtung im Einzel-/Doppelzimmer
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x Mittagessen von der leckeren Klosterküche
  • 2 x Abendessen
  • Kaffeepausen und Tischgetränke
  • Kursgebühr
  • Die Teilnahme an den Gottesdiensten ist möglich

Preise:

264,- € im Einzelzimmer Standard (mit Etagenbad)

286,- € im Einzelzimmer Komfort

256,- € im Doppelzimmer Standard (mit Etagenbad)

270,- € im Doppelzimmer Komfort

Termine 2020:

22.05.-24.05.

07.08.-09.08.

Die Seminare beginnen am Freitag Abend mit dem Abendessen und Enden am Sonntag um 12.00 Uhr. Das Mittagessen am Abreisetag kann optional vor Ort gebucht werden (16,-€).

Bitte Beachten:

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Mitzubringen sind neben viel Neugier rutschfeste Socken oder Ballettschuhe. Gerne darf auch barfuß getanzt werden. Außerdem bitte bequeme Kleidung sowie geeignete Kleidung auch für draußen mitbringen.

Seminarleiterin Irmtraud Link ist Diplom Verw.-Wirtin (FH, MA in Organisationsentwicklung auf systemischer Basis) kreative Tanztherapeutin, Gesundheits- und Mentalcoach, Trauerbegleiterin

 Buchen Sie hier online!

Achtung! Mindest- und Höchstteilnehmerzahl